Brian Haase, vielen auch bekannt als Dudelsackspieler der Band Fabula Aetatis gibt uns in dieser Podcast-Episode einen anschaulichen Einblick in die Geschichte und die Entwicklung des Marktsackes. Der Marktsack ist weitaus mehr als “nur ein Instrument”, in Zusammenhang mit dem Einsatzgebiet, den Verzierungen, dem ganzen Lebensgefühl ist es ein Gesamtkonzept, das viele Menschen nach wie vor fasziniert.

Brian geht darauf ein, was ihn an dem Instrument so fasziniert und wie er zu seinem Sound, seinem Klang gekommen ist.

Continue reading

Simon Pfisterer gibt uns einen detaillierten Einblick in die irischen Dudelsäcke. Vermutlich kennen alle den Klang dieser Dudelsäcke, denn wie wir von Simon in dieser Episode erfahren, werden sie neben dem Irish Folk auch bevorzugt in der Filmmusik eingesetzt. Aber was ist eigentlich so faszinierend an dieser Art der Dudelsäcke und was unterscheidet sie von den anderen? Man darf gespannt auf die Präsentation des vermutlich vielfältigsten Dudelsackes sein.

Continue reading

– Sprachliches zur Geschichte der Sackpfeife –

Warum heißt es mal Dudelsack und mal Sackpfeife? Michael Vereno lädt uns zu einer sprachlichen Entdeckungstour zur Entwicklung und Verbreitung der Sackpfeife ein. Hierbei werden Mythen und Legenden seit der Antike beleuchtet und Michael erläutert, inwieweit sie belegbar sind bzw. auf wirklichen Tatsachen beruhen. In dieser Podcastepisode wird die Entwicklung bis in die Neuzeit verfolgt und wir erfahren, welche Fragen zu klären waren, um ein umfassenderes Bild zur Sackpfeife zu erhalten und welche Rätsel bis heute geblieben sind. Michael gibt noch einen Einblick auf ein bisher unbekanntes Manuskript, das detailliert auf die Sackpfeife im deutschsprachigen Raum eingeht.

Continue reading